Orthopädie Sieger – Stoßwellenbehandlung

Stoßwellenbehandlung Stoßewellentherapie ist ein physikalisches Verfahren, das bei – Sehnenreizungen, bei Myofaszialen Schmerzen (Triggerpunkte – spürbare und schmerzempfindliche Verhärtungen) – zur Verbesserung der Durchblutung der subchondralen Zone bei der Arthrosetherapie – bei schlecht verheilenden Brüchen (Pseudarthrosen) eine hervorragende Unterstützung ist.

Orthopädie Sieger – Interview mit dem Profifußballer Mohamed Redjeb

Hallo Mohamed, wir freuen uns, dich als Profisportler in unserer Orthopädie Praxis für ein Interview begrüßen zu dürfen. Bei welchen Vereinen hast du schon gespielt? Mohamed: Das sind einige, vielleicht nur die wichtigsten Stationen: Viktoria Köln, Alemania Aachen, VfB Homberg/Duisburg und aktuell in den USA bei Tormenta FC/Georgia (www.tormentafc.com). Welche Position spielst du? Mohamed: Am…

Ortophädie Sieger – Facetteninfiltration

Die Facetteninfiltration ist ein besonders präzises Verfahren zur Reduzierung von Rückenschmerzen. Es werden entzündungshemmende und schmerzlindernde Medikamente millimetergenau an die Wirbelgelenke appliziert. Diese Therapieform ist in der Regel sehr erfolgreich. Bei der PRT (periradikuläre Therapie) werden diese Medikamente an die Nervenwurzel gespritzt.

Orthophädie Sieger – Eigenbluttherapie PRP (plättchenreiches Plasma)

Bei Verletzung des Musculus Soleus (Schollenmuskel) rechte Wade, zeigt die Behandlung mit PRP und lokalem Anästhetikum in der Umgebung der Verletzung eine schnellere Heilung des Muskels und Reduktion der Muskelverhärtung, so dass die Sportlerin bald wieder ihr Training aufnehmen kann. Des Weiteren ist eine Kombination von Kompression und Taping zur Heilung förderlich.

Orthopädie Sieger – Kinesio Tapeverband

2 Bilder, die einen Kinesio-Tape am rechten Knie zeigen. Ein Kinesio-Tape ist wie ein hochelastisches Pflaster aus Stoff. Ohne die Beweglichkeit einzuschränken, dient es als Stabilisierung bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken. Weiter soll das Kinesio-Tape die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und unterstützen.

Orthopädie Sieger – Gelenkentzündungen durch chronische Darmerkrankungen

Immer noch wird viel zu selten erkannt, dass chronische Darmerkrankungen als Begleiterscheinung auch Entzündungen an den Gelenken, Sehnenansätzen und am Rücken verursachen können. Nicht nur bei den klassischen chronischen Darmerkrankungen wie Colitis ulzerosa oder Morbus Crohn kann dieses Phänomen auftauchen, auch bei anderen gastrointestinale Erkrankungen wie: Zöliakie, der Morbus Whipple und nach intestinaler Bypasschirurgie kann…

Orthopädie Sieger – Behandlung von Muskelfaserriss

Actovegin (Kälberblutfiltrat) beschleunigt die Heilung von Muskelfaserrissen durch gezielte Injektionen zur Tonusregulation des Muskels. In das Verletzungszentrum werden 5 bis 7 Nadeln mit einem Lokalanästhetikum und Actovegin in das Muskelbündel eingebracht. Damit soll der Muskeltonus normalisiert, der Energie- und Strukturstoffwechsel unterstützt und die Entzündungsreaktion, sowie die Ödembildung gering gehalten werden.